Einladung zur Informationsveranstaltung „Marsch der Leibeigenen“

Einladung zur Informationsveranstaltung „Marsch der Leibeigenen“ am Freitag, 8. November 2019, 19:00 Uhr im Sportlerheim Schlierbach.

Im Rahmen des Jubiläums "1250 Jahre Schlierbach" wird am 13./14. Juni 2020 der "Marsch der Leibeigenen" stattfinden. Die Wanderung über insgesamt 62 Kilometer vom Kloster Lorsch nach Schlierbach, die in drei Etappen von jeweils ca. 20 Kilometer durchgeführt wird, soll an die erste urkundliche Erwähnung von Schlierbach im "Lorscher Codex" erinnern. Im Rahmen der Informationsveranstaltung wird über den Ablauf der Wanderung informiert.

Die Wanderung wird in drei Etappen über jeweils ca. 20 Kilometer durchgeführt. Die Teilnehmerzahl ist pro Etappe auf 25 Personen begrenzt, die Mindestzahl pro Etappe soll bei 5 Personen liegen.

Als Kostenbeitrag sind von jedem Teilnehmer 20 € zu zahlen. Mit diesem Betrag werden die Buskosten und die Verpflegung mit Getränken und Obst während der Wanderung finanziert.

Die Wanderer werden mit einem Bus zum jeweiligen Startpunkt der Etappen gebracht und am Ende der Etappe auch wieder abgeholt. Auf den Etappen ist Rucksackverpflegung angesagt. Zusätzlich gibt es an den Etappenorten einen Getränkeservice und Obst.

Die Etappen

Die erste Etappe führt von Lorsch nach Brandau. In Lorsch werden wir vor dem Start über das Leben der Leibeigenen im Mittelalter informiert. Die Wanderung startet um 8:30 Uhr; vorgesehene Ankunft in Brandau um 15:00 Uhr.

Start der 2. Etappe in Brandau ist um 15:30 Uhr; vorgesehene Ankunft in Ober-Klingen um 21:30 Uhr. Diese Etappe führt uns durch das Fischbachtal, vorbei an Schloss Lichtenberg über Groß-Bieberau und die „Hundertmorgen“ nach Ober-Klingen. In Ober Klingen ist ein Abendessen für die Wanderer der 2. & 3. Etappe vorgesehen.

Die 3. Etappe startet am nächsten Morgen um 4:00 Uhr. Wir wandern vorbei an der Veste Otzberg nach Groß-Umstadt. Hier können wir uns im Gruberhof mit einem Kaffee stärken. Für "Kurzwanderer" besteht hier die Möglichkeit um 8:00 Uhr in die Wanderung "einzusteigen" und den letzten Abschnitt bis Schlierbach mitzulaufen. Am Wellhornhof werden wir dann historische Kostüme anziehen und mit hoffentlich vielen "Leibeigenen" um ca. 10:30 Uhr Schlierbach erreichen. Dort werden die „Leibeigenen“ am Rathaus zum "Babbelfrühstück" erwartet.

Die Anforderungen

Die Wanderer sollten für jede Etappe Kondition für 6 Stunden Laufzeit und eine Strecke von ca. 20 km mitbringen. Festes Schuhwerk ist Voraussetzung, Rucksack und Wanderstöcke sind hilfreich. Jeder kann selbst entscheiden, welche Etappe er laufen möchte. Es ist auch möglich mehrere Etappen oder die gesamte Strecke zu laufen. Die Beteiligung an der Wanderung erfolgt auf eigene Gefahr.

Alle Teilnehmer können sich auf ein herausforderndes aber mit Sicherheit auch unvergessliches Gruppenerlebnis freuen.


Fragen beantwortet gerne Karl-Heinz Sehnert

Telefon: 06073 87564 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hier finden Sie den Flyer zur Informationsveranstaltung "Marsch der Leibeigenen"